Publikationen bestellen

Schiffsmodell

Museum:
OBERNDORF, STILLE-NACHT- u. HM
Ort:
Oberndorf b. Salzburg

Eine Hallasch (der Name leitet sich vermutlich vom keltischen "Hall" - Salz ab), war neben Zille und Floß der am häufigsten verwendete Bootstyp bei der Salzachschifffahrt. Eine Hallasch konnte bei einem Tiefgang von nur 90 cm 15 Tonnen Fracht (Salz, Marmor,..) befördern.

Fotos: Wilhelm Gstöttner
Text: Brigitte Gstöttner

Zurück zur Übersicht