Publikationen bestellen

Sonderstempel der Stille Nacht-Stadt Oberndorf

In diesem Jahr jährt sich zum 50. Mal die Auflage eines Sonderstempels für das Stille-Nacht-Sonderpostamt in der Vorweihnachtszeit. Um diesem Jubiläum Rechnung zu tragen, wurde der erste Sonderstempel des Jahres 1960 in den Sonderstempel 2010 eingebaut. Der Stempel aus 1960 trug dieses Notenband (Weihnachtslied "Stille Nacht, heilige Nacht") mit dem Zweig. Die Stille-Nacht-Kapelle, als Gedenkstätte an die Entstehungsgeschichte des "Weltweihnachtsliedes" und ihre Urheber, ist ein wichtiger Bestandteil des Sonderstempels. Hier findet jedes Jahr am Heiligen Abend eine Feierstunde statt, zu der Gäste aus aller Herren Länder anreisen, um den Klängen von "Stille Nacht, heilige Nacht" in Originalfassung zu lauschen und die Friedensbotschaft, die von diesem schlichten Lied ausgeht, in ihre Heimat mitzunehmen.

Das Postamt im Parterre des Museums Bruckmannhaus, direkt neben der "Stille-Nacht-Gedächtnis-Kapelle" ist 2010 vom Mittwoch, 8. Dezember bis Donnerstag, 23. Dezember von 10 bis 16 Uhr und am Freitag, dem 24. Dezember von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Sollte eine Reise nach Oberndorf nicht möglich sein, stehen wir auch gerne für die Weiterleitung der Weihnachtspost zur Verfügung.

Der Sonderstempel vom 24. Dezember 2010 ist bei der Stille-Nacht-Gesellschaft in Verbindung mit der personalisierten Stille Nacht Briefmarke der Gesellschaft auf einem Schmuckkuvert erhältlich.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Stille-Nacht-Gesellschaft, Renate Schaffenberger, Tel. +43 (0) 664-9309919 od. info@stillenacht.at


Zurück zur Übersicht