Publikationen bestellen

Feierlichkeiten zum 225. Geburtstag Franz Xaver Grubers

Am Sonntag, dem 25. November fanden in Hallein und in Hochburg-Ach Gedenkveranstaltungen anlässlich des 225. Geburtstags Franz Xaver Grubers (25. November 1787) statt.

Bei einem Festgottesdienst in Hallein wurde die Hochzeitsmesse von F. X. Gruber in D-Dur für Soli, gemischten Chor, Orgel und Orchester mit dem Halleiner Kirchenchor unter der Leitung von Elisabeth Ausweger zur Aufführung gebracht. Die Laudatio hielt Mag. Michael Neureiter, Präsident der Stille-Nacht-Gesellschaft.

In Hochburg wurde nicht nur der Geburtstag Franz Xaver Grubers gefeiert, auch die Franz Xaver Gruber -Gedächtnisorgel feierte ihr 50-jähriges Jubiläum. Nach einem stimmungsvollen Orgelkonzert in der Pfarrkirche Hochburg wurde die fünfte und letzte Station des Franz-Xaver-Gruber-Friedenswegs eröffnet.


Zurück zur Übersicht