Stille Nacht Museum Hallein

Dem Komponisten begegnen - Franz Xaver Gruber. 28 Jahre lang lebte Franz Xaver Gruber mit seiner Familie in Hallein und konnte sich besonders der Musik widmen. Hier verfasste er am 30. Dezember 1854 persönlich die Authentische Veranlassung. Mit diesem bedeutenden Dokument im Stille Nacht Archiv Hallein bezeugt der Komponist die Urheberschaft und Erstaufführung.

Franz Xaver Gruber zog viel um, verbrachte aber die längste Zeit seines Lebens in Hallein. Als Chorregent und Organist prägte er das musikalische Leben in der Stadt. In seinem ehemaligen Wohnhaus gegenüber der Stadtpfarrkirche befindet sich das Stille Nacht Museum Hallein. Tagebücher, Autographen, Instrumente und Möbel ermöglichen einen faszinierenden Einblick in das Leben des Komponisten und seiner Familie. Ein Highlight ist die Gitarre von Joseph Mohr, auf der „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ vor über 200 Jahren erstmals gespielt wurde.

Im barrierefreien Museum ist ein Familienraum eingerichtet, in dem sich kleine und große BesucherInnen spielerisch der Familie Gruber annähern können.

Als neue Attraktion zeigt ein Film die Entdeckungsreise einer Familie zu den Stille Nacht Museen im Land Salzburg und in die Landeshauptstadt. Eine gelungene Einstimmung auf die eigene Tour zu den Stille-Nacht-Orten!

Geöffnet täglich 9 bis 17 Uhr.

Information & Führungen: +43(0)6245/80783-30

Abb 2 c Gruenwald

(c) Stille-Nacht-Museum Hallein, Jürgen Grünwald

Abb 3 c ci Werbeagentur

(c) CI Werbeagentur


Stille Nacht Museum Hallein
Gruberplatz 1
A-5400 Hallein

Website
https://www.stillenachthallein.at

Newsletter bestellen