Stille-Nacht-Museum im Pflegerschlössl, Wagrain

Nahe dem Karl Heinrich Waggerl Haus wird nun auch Joseph Mohr, dem einstigen Pfarrer in Wagrain, und dem von ihm geschaffenen Lied Stille Nacht! gedacht. Das Pflegerschlössl, ein Architekturjuwel im barocken Stil, wurde feinfühlig restauriert, barrierefrei ausgebaut und durch ein modernes Veranstaltungszentrum ergänzt.

Geöffnet vom 3. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018 täglich 10 -17 Uhr, 7. Januar bis Ostersonntag und Christi Himmelfahrt bis 26. Oktober 2018 Dienstag, Donnerstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. 1. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 täglich 10 bis 17 Uhr.

Sonderführungen ab 10 Personen außerhalb der Öffnungszeiten unter
Tel. +43 (0) 6413 / 8448


Pflegerschlössl
A-5602 Wagrain

Website
http://www.wagrain-kleinarl.at/de/winter/kultur/stille-nacht/joseph-mohr.html

Artefakte

Wandbehang

Das mit dem Schriftzug "Stille Nacht, heilige Nacht" bestickte Tuch, diente sehr wahrscheinlich als "Deckerl" im Herrgottswinkel, eine…

Spieluhr

In einer seidengefütterten Nische findet sich eine Figurengruppe aus Biskuitporzellan, einem Material das sich durch leichte Formbarkeit…

Spieldose

Die Spieldose mit Mahagonieinlegearbeiten auf einem mittig leicht ausschwingenden Deckel zeigt eine Krippe mit Engeln im Stil eines…

Zeichnung

Mit schneller Feder skizziert der Zeichner das Grab von Vikar Joseph Mohr. Dabei verwendete er vor Ort, also am Friedhof selbst, wohl nur…

Spanschachtel

Diese Spanschachtel aus Weichholz, in der typischen ovalen Grundform, entpuppt sich erst beim Hinhören als Objekt, das im Kontext mit…

Stille Nacht Blätter bestellen