November 2021

Samstag, 6. November 2021, Ried im Innkreis, Museum Innviertler Volkskundehaus, 14.00 Uhr
Tag der Stille Nacht Gesellschaft und Generalversammlung

14.00 Uhr Führung durch das Museum Innviertler Volkskundehaus

Dr. Sieglinde Frohmann, Leiterin des Museums

15.30 Uhr Generalversammlung der Stille Nacht Gesellschaft im Stadtsaal

mit Berichten, Präsentation der "Stille Nacht Bilddatenbank", der „Blätter der Stille Nacht Gesellschaft 2021“ und der Stille-Nacht-Sondermarke 2021

17.30 Uhr Vortrag „Die Stille Nacht Krippe – ihr Weg nach Ried, ihre Restaurierung und Neuaufstellung.“

Fachreferat von Dr. Sieglinde Frohmann, Leiterin der Kulturabteilung der Stadt Ried i. Innkreis und Kustodin des Museums

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 3. November 2021 an info@stillenacht.at oder +43 660 2412200. Museum Innviertler Volkskundehaus und Stadtsaal, Kirchenplatz 13, 4910 Ried i. Innkreis

Mittwoch, 24. November 2021, Stadthalle Oberndorf b. Salzburg
Konzert Wiener Sängerknaben

Die Wiener Sängerknaben haben eine über 500jährige Geschichte - seit über 500 Jahren werden Kinder auf höchstem Niveau auf dem Gebiet des Chor- und Sologesanges ausgebildet. Gerade das auf einander hören und miteinander musizieren ist eine der besten Schulen für das Leben überhaupt.

Die Wiener Sängerknaben verstehen sich als Teil einer Gesellschaft, zu der sie aktiv beitragen müssen und wollen. Soziales Engagement ist ihnen sehr wichtig und ganz besonders in Zeiten, in denen die Musik unsere Seele ganz tief berührt, so wie in der Weihnachtszeit, ist es Ihnen wichtig, in jedem Zuhörer ein Licht der Liebe, Freude und des Miteinander mit Ihren stimmungsvoll vorgetragenen Liedern zu entzünden. Die Vorweihnachtszeit mit den Wiener Sängerknaben ist die schönste Zeit des Jahres.

Einlass 18:30 Uhr / Beginn 19:30 Uhr / Nummerierte Sitzplätze
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit

Vorverkaufskarten in allen Salzburger Sparkassen, Raiffeisenbank, Büro des Tourismusverbandes Oberndorf, Libro, bei Trafikplus und allen oeticket Verkaufsstellen. Kartenbestellungen unter office@stillenacht-oberndorf.com

Donnerstag, 25. November 2021, Ried im Innkreis. Sparkassen-Stadtsaal im Museum Innviertler Volkskundehaus
Eröffnung der Weihnachtsausstellung „Ein Kind geboren zu Betlehem …“ – Kripperlroas durch das Museum Innviertler Volkskundehaus

Eröffnung der Ausstellung um 19 Uhr im Sparkassen-Stadtsaal.

Bei dieser Ausstellung zieht sich ein Krippenweg durch alle Geschosse des Museums. Zu sehen sind Krippen aus der großen hauseigenen Sammlung. Der Bogen spannt sich von Schwanthaler-Krippen, wie der berühmten „Kögl-Krippe“ von Johann Peter Schwanthaler d. Ä., über die Rieder Stadtkrippe von Karl Gruber, bis hin zu zahlreichen Krippenschöpfungen von heimischen Künstlerinnen und Künstlern. Die Kripperlroas führt auch zum „größten Schatz der Sammlung“, der Stille Nacht-Krippe, vor der 1818 das erste Mal das weltbekannte Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erklang. Dauer der Ausstellung bis 22. Januar 2022. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr, Samstag 14.00 - 17.00 Uhr

Veranstalter: Kulturabteilung der Stadt Ried www.ried.at

Donnerstag, 25. November 2021, Stadthalle Oberndorf
Konzert der Wiener Sängerknaben

Die Wiener Sängerknaben haben eine über 500jährige Geschichte - seit über 500 Jahren werden Kinder auf höchstem Niveau auf dem Gebiet des Chor- und Sologesanges ausgebildet. Gerade das auf einander hören und miteinander musizieren ist eine der besten Schulen für das Leben überhaupt.

Die Wiener Sängerknaben verstehen sich als Teil einer Gesellschaft, zu der sie aktiv beitragen müssen und wollen. Soziales Engagement ist ihnen sehr wichtig und ganz besonders in Zeiten, in denen die Musik unsere Seele ganz tief berührt, so wie in der Weihnachtszeit, ist es Ihnen wichtig, in jedem Zuhörer ein Licht der Liebe, Freude und des Miteinander mit Ihren stimmungsvoll vorgetragenen Liedern zu entzünden. Die Vorweihnachtszeit mit den Wiener Sängerknaben ist die schönste Zeit des Jahres.

Einlass 18:30 Uhr / Beginn 19:30 Uhr / Nummerierte Sitzplätze
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit

Vorverkaufskarten in allen Salzburger Sparkassen, Raiffeisenbank, Büro des Tourismusverbandes Oberndorf, Libro, bei Trafikplus und allen oeticket Verkaufsstellen. Kartenbestellungen unter office@stillenacht-oberndorf.com

Freitag, 26. November 2021, Ried im Innkreis, Museum Innviertler Volkskundehaus
Weihnachtsausstellung „Ein Kind geboren zu Betlehem …“ – Kripperlroas durch das Museum Innviertler Volkskundehaus

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr, Samstag 14.00 - 17.00 Uhr

Veranstalter: Kulturabteilung der Stadt Ried

Bei dieser Ausstellung zieht sich ein Krippenweg durch alle Geschosse des Museums. Zu sehen sind Krippen aus der großen hauseigenen Sammlung. Der Bogen spannt sich von Schwanthaler-Krippen, wie der berühmten „Kögl-Krippe“ von Johann Peter Schwanthaler d. Ä., über die Rieder Stadtkrippe von Karl Gruber, bis hin zu zahlreichen Krippenschöpfungen von heimischen Künstlerinnen und Künstlern. Die Kripperlroas führt auch zum „größten Schatz der Sammlung“, der Stille Nacht-Krippe, vor der 1818 das erste Mal das weltbekannte Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erklang. Dauer der Ausstellung bis 22. Januar 2022.

www.ried.at

Freitag, 26. November 2021, Hintersee, Joseph Mohr Haus, 18.00 Uhr
Adventwanderung mit Laternen

Besinnliche Adventwanderung entlang des Joseph Mohr Gedenkweges. Wir erfahren einiges aus dem Leben von Pfarrer Joseph Mohr und seinen Hinterseern. Treffpunkt mit Laternen um 18 Uhr beim Joseph Mohr Haus. Anmeldung erbeten unter Tel. +43(0)6226/838471.

Samstag, 27. November 2021, Wagrain, Treffpunkt 15 Uhr beim Pflegerschlössl
Stille Nacht Kulturspaziergang

Stille Nacht Kulturspaziergang durch das winterliche Wagrain mit stimmungsvollen Informationen über Joseph Mohr, Karl Heinrich Waggerl und die Geschichte von Wagrain. Treffpunkt ist um 15 Uhr beim Pflegerschlössl, Museumsgasse 3

Dezember 2021

Freitag, 3. Dezember 2021, Hintersee, Joseph Mohr Haus, 18.00 Uhr
Adventwanderung mit Laternen

Besinnliche Adventwanderung entlang des Joseph Mohr Gedenkweges. Wir erfahren einiges aus dem Leben von Pfarrer Joseph Mohr und seinen Hinterseern. Treffpunkt mit Laternen um 18 Uhr beim Joseph Mohr Haus. Anmeldung erbeten unter Tel. +43(0)6226/838471.

Freitag, 3. Dezember 2021, Wagrain, Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl, 15.00 Uhr
Stille Nacht Führung

Stille Nacht Führung um 15 Uhr im Pflegerschlössl. Wohl kaum ein Weihnachtslied ist im Bewusstsein der Menschen so stark verwurzelt wie “Stille Nacht! Heilige Nacht!”. In der Adventzeit gibt es eine besondere Stille Nacht Führung auf den Spuren von Joseph Mohr und Stille Nacht durch das Pflegerschlössl Wagrain.

Wagrain, Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl, 15.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt: Museumseintritt, Führung kostenfrei

Es gelten die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen

Samstag, 4. Dezember 2021, Wagrain, Waggerl Haus, 13.00 - 17.00 Uhr
Christkindlpostamt Wagrain

Nicht nur Philatelisten nützen die Chance, ihre Weihnachtspost mit der "Stille Nacht Wagrain" Sonderbriefmarke, sowie der personalisierten Weihnachtsmarke der "Stille Nacht Gesellschaft" zu versenden.

Samstag, 4. Dezember 2021, Wagrain, 15 Uhr Treffpunkt Pflegerschlössl
Stille Nacht Kulturspaziergang

Stille Nacht Kulturspaziergang durch das winterliche Wagrain mit stimmungsvollen Informationen über Joseph Mohr, Karl Heinrich Waggerl und die Geschichte von Wagrain. Treffpunkt ist um 15 Uhr beim Pflegerschlössl, Museumsgasse 3

Mittwoch, 8. Dezember 2021, Bruckmannhaus Oberndorf
Weihnachts-Sonderpostamt Oberndorf

Das Weihnachts-Sonderpostamt im Bruckmannhaus Oberndorf, Stille-Nacht-Platz 7 ist vom 8. bis 23. Dezember täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Freitag, 10. Dezember 2021, Hintersee, Joseph Mohr Haus, 18.00 Uhr
Adventwanderung mit Laternen

Besinnliche Adventwanderung entlang des Joseph Mohr Gedenkweges. Wir erfahren einiges aus dem Leben von Pfarrer Joseph Mohr und seinen Hinterseern. Treffpunkt mit Laternen um 18 Uhr beim Joseph Mohr Haus. Anmeldung erbeten unter Tel. +43(0)6226/838471.

Freitag, 10. Dezember 2021, Wagrain, Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl, 15.00 Uhr
Stille Nacht Führung

Stille Nacht Führung um 15 Uhr im Pflegerschlössl. Wohl kaum ein Weihnachtslied ist im Bewusstsein der Menschen so stark verwurzelt wie “Stille Nacht! Heilige Nacht!”. In der Adventzeit gibt es eine besondere Stille Nacht Führung auf den Spuren von Joseph Mohr und Stille Nacht durch das Pflegerschlössl Wagrain.

Wagrain, Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl, 15.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt: Museumseintritt, Führung kostenfrei

Es gelten die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen

Samstag, 11. Dezember 2021, Wagrain, 15 Uhr Treffpunkt Pflegerschlössl
Stille Nacht Kulturspaziergang

Stille Nacht Kulturspaziergang durch das winterliche Wagrain mit stimmungsvollen Informationen über Joseph Mohr, Karl Heinrich Waggerl und die Geschichte von Wagrain. Treffpunkt ist um 15 Uhr beim Pflegerschlössl, Museumsgasse 3

Samstag, 11. Dezember 2021, Ried im Innkreis. Museum Innviertler Volkskundehaus
Öffentliche Führung durch die Weihnachtsausstellung

Öffentliche Führung um 14 Uhr durch die Weihnachtsausstellung „Ein Kind geboren zu Betlehem..." - Kripperlroas durch das Museum Innviertler Volkskundehaus".

Bei dieser Ausstellung zieht sich ein Krippenweg durch alle Geschosse des Museums. Zu sehen sind Krippen aus der großen hauseigenen Sammlung. Der Bogen spannt sich von Schwanthaler-Krippen, wie der berühmten „Kögl-Krippe“ von Johann Peter Schwanthaler d. Ä., über die Rieder Stadtkrippe von Karl Gruber, bis hin zu zahlreichen Krippenschöpfungen von heimischen Künstlerinnen und Künstlern. Die Kripperlroas führt auch zum „größten Schatz der Sammlung“, der Stille Nacht-Krippe, vor der 1818 das erste Mal das weltbekannte Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erklang.

Bitte um Anmeldung unter Tel. +43 (0)7752 / 901 DW 301.

Sonntag, 12. Dezember 2021, Mariapfarr, Wallfahrts- und Stille Nacht Basilika, 10.00 Uhr
4. Landesweite Weihnachtswallfahrt

Mit dem Jubiläumsjahr 2018 wurde die 1. Landesweihnachtswallfahrt zur Wallfahrts- und Stille Nacht Basilika in Mariapfarr gehalten. Es startete damit eine neue Tradition - eine alljährlich stattfindende landesweite Weihnachtswallfahrt jeweils am ersten Sonntag nach Mariä Empfängnis.

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr bei der Kirche im Mariapfarrer Ortsteil Althofen. Angeführt von Priester, Ministranten und Vorbeter wird über die Heldenallee hinauf zur Basilika von Mariapfarr gewandert.

Dass gerade Mariapfarr eine Wallfahrt im Advent ausruft passt zu seiner Geschichte. Das Gotteshaus "Unserer Lieben Frau", als Ortsbild beherrschender Sakralbau im Zentrum der Marktgemeinde, war über Jahrhunderte beliebtes Ziel von Pilgern und am 05. April 2018 hat Papst Franziskus die Kirche zur Basilika erhoben. Zum anderen steht Mariapfarr im Zentrum von "Stille Nacht, heilige Nacht!". Hier hat der Priester Joseph Mohr im Jahr 1816 ein Gedicht geschrieben, zu dem ihn ein Tafelbild mit der Anbetung der drei Weisen inspiriert haben soll. Zu diesen Zeilen hat später Franz Xaver Gruber das weltberühmte Weihnachtslied komponiert. Mit dieser Wallfahrt sollen jetzt die Menschen auf Weihnachten eingestimmt werden.

Donnerstag, 16. Dezember 2021, Ried im Innkreis. Museum Innviertler Volkskundehaus
Öffentliche Führung durch die Weihnachtsausstellung

Öffentliche Führung um 18.30 Uhr durch die Weihnachtsausstellung „Ein Kind geboren zu Betlehem..." - Kripperlroas durch das Museum Innviertler Volkskundehaus".

Bei dieser Ausstellung zieht sich ein Krippenweg durch alle Geschosse des Museums. Zu sehen sind Krippen aus der großen hauseigenen Sammlung. Der Bogen spannt sich von Schwanthaler-Krippen, wie der berühmten „Kögl-Krippe“ von Johann Peter Schwanthaler d. Ä., über die Rieder Stadtkrippe von Karl Gruber, bis hin zu zahlreichen Krippenschöpfungen von heimischen Künstlerinnen und Künstlern. Die Kripperlroas führt auch zum „größten Schatz der Sammlung“, der Stille Nacht-Krippe, vor der 1818 das erste Mal das weltbekannte Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erklang.

Bitte um Anmeldung unter Tel. +43 (0)7752 / 901 DW 301.

Freitag, 17. Dezember 2021, Hintersee, Joseph Mohr Haus, 18.00 Uhr
Adventwanderung mit Laternen

Besinnliche Adventwanderung entlang des Joseph Mohr Gedenkweges. Wir erfahren einiges aus dem Leben von Pfarrer Joseph Mohr und seinen Hinterseern. Treffpunkt mit Laternen um 18 Uhr beim Joseph Mohr Haus. Anmeldung erbeten unter Tel. +43(0)6226/838471.

Freitag, 17. Dezember 2021, Wagrain, Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl, 15.00 Uhr
Stille Nacht Führung

Stille Nacht Führung um 15 Uhr im Pflegerschlössl. Wohl kaum ein Weihnachtslied ist im Bewusstsein der Menschen so stark verwurzelt wie “Stille Nacht! Heilige Nacht!”. In der Adventzeit gibt es eine besondere Stille Nacht Führung auf den Spuren von Joseph Mohr und Stille Nacht durch das Pflegerschlössl Wagrain.

Wagrain, Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl, 15.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt: Museumseintritt, Führung kostenfrei

Es gelten die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen

Newsletter bestellen