Kalendarium

November 2019

Samstag, 23. November 2019, Berndorf, Neuer Pfarrhof, 14.00 Uhr
Tag der Stille Nacht Gesellschaft und Generalversammlung

14.00 Uhr Generalversammlung im Pfarrsaal

mit Berichten, Statutenänderungen, Entlastung und Neuwahl des Vorstands, Anträgen …

16.00 Uhr Festakt im Pfarrsaal

mit der Präsentation der „Blätter der Stille Nacht Gesellschaft 2019“, Ehrungen,

dem Festvortrag von Prof. Dr. Thomas Hochradner „Stille Nacht! in mehrstimmigen Musikkonzepten“

und der Übergabe durch den Vorstand 2016-2019 an den neu gewählten Vorstand 2019-2022

Musikalische Gestaltung durch die „Berndorfer Ziachmusi“

Im Anschluss Jause im Gasthaus Kellerwirt-Neuwirt

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 18. November an info@stillenacht.at oder +43 660 2412200

Sonntag, 24. November 2019, Hallein, Stadtpfarrkirche, 09.00 Uhr
Eröffnung Festival "gruber and more", musikalisches Spiel

Gottesdienst mit Gruber-Messe

Mit der Aufführung der Deutschen Messe in G-Dur von Franz Xaver Gruber „Gott, du bist allgegenwärtig“, einer Komposition für vier Singstimmen, Kontrabass und Orgel (Gruber Werksverzeichnis Nr. 22), wird das Festival eröffnet. Nach der Präsentation erfolgt die Übergabe der transkribierten Gruber-Messen an das Archiv des Stille Nacht Museum Hallein.

Chor „KlangsCala“, Helmut Zeilner (Leitung), Gottfried Fallenegger (Orgel), Valentin Petzel (Transkription und Bearbeitung)

Veranstalter: Halleiner Puppentheater, Kostenlos

Nähere Informationen www.stillenachthallein.at

Sonntag, 24. November 2019, Hallein, Stille Nacht Museum, 14.00 - 17.00 Uhr
Gruber persönlich

Bei einem darstellerischen Rundgang im historischen Kostüm erzählt ein Mitglied der Familie Gruber, aus persönlicher Sicht, fachkundig und humorvoll die Geschichte von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. An ausgewählten Tagen bringt Martina Mathur den originalgetreuen Nachbau der Mohr-Gitarre mit Liedern aus dem 19. Jahrhundert zum Erklingen. Ohne Vorkenntnisse mitsingen oder einfach kommen und zuhören! Neu in diesem Jahr ist Felix Gruber, der Sohn des Komponisten, der von einem Kind dargestellt wird.

Kosten: 2 Euro zuzügl. Museumseintritt

Nähere Informationen www.stillenachthallein.at



Montag, 25. November 2019, Hochburg, Gruber G´wölb, 19.00 Uhr
Laternenwanderung entlang des F.X.Gruber Friedensweges


Traditionelle, stimmungsvolle Laternenwanderung entlang des F.X.Gruber Friedensweges zum Geburtstag des Komponisten. Bei den Stationen laden "Gedanken der Stille" musikalisch begleitet zum "In-sich-Hineinspüren" ein.
Mehr Info auf www.fxgruber.at

Montag, 25. November 2019, Hallein, Stille Nacht Museum
Aktionstag zum Geburtstag von Franz Xaver Gruber

Aus Franz Xaver Grubers Tagebuch wissen wir, dass der Geburtstag zu seinen Lebzeiten weniger Aufmerksamkeit bekam, als der Namenstag. Gerade deshalb feiern wir den Komponisten, Chorregenten und Organisten an diesem Tag mit Vorträgen und Führungen, die tiefe Einblicke in sein Leben und seine Zeit bieten.

14 Uhr: Vortrag mit Anna Holzner, Gruber und das erste Jahrzehnt in Hallein (1835-1845), kostenlos

18 Uhr: Abendführung „Gruber persönlich für Arbeitende“, kostenlos

19 Uhr: Vortrag von Eva Neumayr, „Johann Baptist Weindl (um 1781 bis 1839), Stadtpfarrchorregent“, Kosten: 5 Euro

Nähere Information www.stillenachthallein.at

Donnerstag, 28. November 2019, Ried im Innkreis, Museum Volkskundehaus, 19.00 Uhr
Eröffnung der Weihnachtsausstellung "Krippendarstellung von Dietmar Slaby"

Öffnungszeiten: Di-Fr 9-12 Uhr u. 14-17 Uhr, Sa 14-17 Uhr

Veranstalter: Kulturabteilung der Stadt Ried

Während der Weihnachtsausstellung können natürlich auch die Sammlung des Museums mit der Stille-Nacht-Krippe besichtigt werden.

Freitag, 29. November 2019, Burghausen Altstadt, 16.00 - 21.00 Uhr
Advent in den Grüben

Weitere Termine 30.11., 01.12., 06.12, 07.12., 08.12.

Am traditionellen Adventmarkt in der Burghauser Altstadt präsentieren mehr als 30 regionale Anbieter an den ersten beiden Adventwochenenden ihre hochwertigen Handwerkswaren und Köstlichkeiten. Musikalisch umrahmt wir der Markt von Musik lokaler Gruppen.


Mehr Information www.visit-burghausen.com

Freitag, 29. November 2019, Wagrain, Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl, 19.00 Uhr
Eröffnung der Sonderausstellung "Advent der Kulturen - Bulgarische Weihnachten in der Region Burgas"

Wagrain ist als Wirkungsstätte von Joseph Mohr prädestiniert sich auf die Botschaft des wohl weltweit bekanntesten Weihnachtsliedes – es gibt Übersetzungen in mehr als 300 Sprachen – und damit sich auf die Wurzeln von Advent und Weihnachten zu besinnen. Advent zelebriert die Vorfreude auf das eigentliche Ereignis und wird so zum Synonym für Vorfreude, für eine besinnliche Vorfreude auf das eigentliche große Fest. Diese besondere Zeit wird überall ganz spezifisch begleitet von Ritualen, von Bräuchen, von bestimmten Speisen und Handlungen. Wagrain gibt bei seinem Advent der Kulturen einen Einblick in diese kleine Welt und hat in diesem Jahr das Land Bulgarien mit der Stadt und Region Burgas zu Gast. Die Ausstellung "Advent der Kulturen -Weihnachten in Bulgarien" wird bis 31. Januar 2020 gezeigt.

Ausstellung jeweils Di, Do, Fr, Sa von 10.00 bis 17.00 Uhr

Freitag, 29. November 2019, Burghausen, Wöhrsee, ab 16.30 Uhr
Liachterlweg um den Wöhrsee

Mehr als 350 Holzlaternen verzaubern am ersten Adventwochenende den Wöhrsee in einen stimmungsvoll erleuchteten Naturschauplatz mit weihnachtlichen Stationen. Der winterliche Spaziergang findet seinen Ausklang auf der Wiese des Wöhrseebades mit warmen Getränken und allerlei Köstlichkeiten.

Mehr Information www.visit-burghausen.com

Samstag, 30. November 2019, Laufen, Salzachhalle, 18.00 Uhr
Historienspiel "Stille Nacht Heilige Nacht! - Die der Welt Heil gebracht"


Historienspiel "Stille Nacht Heilige Nacht! - Die der Welt Heil gebracht" . Eindrucksvoll gezeigt wird die Entstehung des Weihnachtsliedes und die Umstände der damaligen Zeit, wie die Armut der Bevölkerung, der Einfluss der Napoleonischen Kriege und das Adventbrauchtum in der Region. Eine große szenische Aufführung mit Advent- und Weihnachtsliedern, die auch die Verbreitung des Liedes, wie es seinen Weg in die Welt genommen hat, darstellt.

Eine besinnliche, historische Einführung beginnt mit dem Stille-Nacht-Themenweg bei der berühmten Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf und führt mit vier szenischen Stationen zum stimmungsvollen Christkindlmarkt und zur Salzachhalle nach Laufen.

Beginn Themenweg am Stille-Nacht-Platz Oberndorf um 16.00 Uhr. Weitere Spieltermine 07. und 08.12.2019
Informationen und Kartenreservierung auf www.stillenacht-oberndorf.com oder TVB Oberndorf +43 6272 / 44 22

Samstag, 30. November 2019, Oberndorf, Stille-Nacht-Platz, 18.00 Uhr
Pirnis Plattenkiste


Pirnis Plattenkiste am Weihnachtsmarkt. Freuen Sie sich auf eine weihnachtliche Plattenkiste und senden Sie dabei Ihre persönlichen Grüße per Radio.

Samstag, 30. November 2019, Wagrain, Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl, 15.00 - 19.00 Uhr
Adventmarkt mit Kinderbackstube

Erwachsene erfreuen sich an den Köstlichkeiten aus den Bauernküchen, hausgemachtem Punsch und Geschenkideen von heimischen Handwerkern. In der Kinderbackstube können Kinder selbst Kekse backen. Ein erlebnisreicher Nachmittag für die ganze Familie.

Samstag, 30. November 2019, Hallein, Evangelische Kirche, 19.30 Uhr
Offenes Singen zum Advent

Mit einer spannenden Neuerung warten Wolfgang Guttmann und seine Frau Gabriele beim heurigen 17. gemeinsamen Singen auf: Zwei Musikerkollegen - der Klarinettist Karli Müller und der Fagottist Yoshi Tominaga - werden mit ihren Holzblasinstrumenten die bewährten Gitarren-Begleitungen klanglich bereichern und der fröhlichen Chorgemeinschaft eine willkommene Stütze und Sicherheit beim Erlernen des Liedguts bieten. Der musikalische Bogen reicht dabei von vertrauten Volksweisen bis zu internationalen, weihnachtlichen Chorsätzen - dies wie immer in einer angenehmen Atmosphäre und ohne Druck zur Perfektion.

Mehr Information www.stillenachthallein.at

Samstag, 30. November 2019, Hintersee, Joseph Mohr Museum, 18.00 Uhr
Laternenwanderung

Bei der Wanderung zur Joseph Mohr Kapelle, ca. 1,5 km, erfahren wir einiges über Joseph Mohr und über Hintersee und seine Bewohner aus dieser Zeit

Dezember 2019

Sonntag, 1. Dezember 2019, Laufen, Salzachhalle, 16.00 Uhr
Historienspiel "Stille Nacht Heilige Nacht! - Die der Welt Heil gebracht"


Historienspiel "Stille Nacht Heilige Nacht! - Die der Welt Heil gebracht" . Eindrucksvoll gezeigt wird die Entstehung des Weihnachtsliedes und die Umstände der damaligen Zeit, wie die Armut der Bevölkerung, der Einfluss der Napoleonischen Kriege und das Adventbrauchtum in der Region. Eine große szenische Aufführung mit Advent- und Weihnachtsliedern, die auch die Verbreitung des Liedes, wie es seinen Weg in die Welt genommen hat, darstellt.

Eine besinnliche, historische Einführung beginnt mit dem Stille-Nacht-Themenweg bei der berühmten Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf und führt mit vier szenischen Stationen zum stimmungsvollen Christkindlmarkt und zur Salzachhalle nach Laufen.

Beginn Themenweg am Stille-Nacht-Platz Oberndorf um 14.00 Uhr. Weitere Spieltermine 07. und 08.12.2019
Informationen und Kartenreservierung auf www.stillenacht-oberndorf.com oder TVB Oberndorf +43 6272 / 44 22

Sonntag, 1. Dezember 2019, Hallein, Stadtpfarrkirche, 16.00 Uhr
Die Gruber Orgel erklingt - Konzert

Franz Xaver Gruber hat sich zu Lebzeiten für die Restaurierung der Orgel in der Stadtpfarrkirche Hallein eingesetzt. Der Organist Stephan Pollhammer bringt mit einem kurzweiligen Programm das im Jahr 2018 neu restaurierte Instrument zum Klingen.

Kostenlos

Mehr Information www.stillenachthallein.at

Sonntag, 1. Dezember 2019, Arnsdorf, Stille Nacht Museum, 10.30 Uhr und 15.00 Uhr
Schulstunde anno 1818: "Wie war das damals, Herr Lehrer?"

Eine besondere "Schulstunde" können Kinder und Sonntagsschüler (Erwachsene) im Stille Nacht Museum Arnsdorf erleben. Ensemblemitglieder des Theaters Holzhausen werden spielerisch "Geschichte vermitteln".

Anmeldung bitte unter +43 6274 / 6334

Infos unter www.stillenachtarnsdorf.at

Weiterer Termin: 08. Dezember

Montag, 2. Dezember 2019, Mariapfarr, Pfarr-, Wallfahrts- und Stille Nacht-Museum, Montag & Donnerstag vom 14 - 17 Uhr
Besichtigung des Pfarr-, Wallfahrts- und Stille Nacht-Museums

Eintritt: EW € 5,--; KI € 1,--; Jugend: € 3,-- (15-17 J.)

Das aus Anlass des Jubiläums neu gestaltete Museum zeigt das Thema „Wallfahrt“ und den Zusammenhang zu „Stille Nacht“ in verschiedenen Facetten. Es bereitet „den Weg“ auf verschiedene Weise auf – vom Lebensweg Joseph Mohrs und den schwierigen Lebensverhältnissen dieser Zeit, über den inneren und individuellen Weg jedes Einzelnen bis zu den Schätzen, die ihren Weg in das Museum gefunden haben. Darunter sind Kostbarkeiten aus dem Besitz der Wallfahrts- u. Stille Nacht Basilika Mariapfarr. Sie stammen aus der Zeit der Hochblüte der Wallfahrt, und es ist anzunehmen, dass auch Joseph Mohr sie in Händen hielt.

Dienstag, 3. Dezember 2019, Hallein, Stille Nacht Museum, 14.00 - 18.00 Uhr
Sonderpostamt und Schreibwerkstatt

Alle Briefe und Postkarten werden nach Aufgabe im Sonderpostamt mit der aktuellen Weihnachtsbriefmarke und dem „Stille Nacht“-Sonderstempel versehen.

Schreibwerkstatt von 14-16 Uhr:

Wie wähle ich meine Worte…. für Weihnachtspost?

Das Weihnachtsfest naht mit Riesenschritten. Stimmen Sie sich bei einer Führung zur Entstehung und Verbreitung von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ auf Weihnachten ein und finden Sie mit Diana Reitenbach in der Schreibwerkstatt die passenden Worte für Ihre persönliche Weihnachtspost, die Sie gleich am Sonderpostamt im Stille Nacht Museum Hallein versenden können! Bitte Schreibmaterial und persönliche Weihnachtspostkarten mitbringen oder im Museumsshop kaufen!

Kosten: 4 Euro inkl. Museumseintritt

Nähere Information www.stillenachthallein.at



Mittwoch, 4. Dezember 2019, Arnsdorf, Wallfahrtskirche Maria im Mösl, 19.00 - 19.30 Uhr
"Stille spüren" - Harfenistin Marion Hensel

Auch heuer wollen wir mit “Stille spüren” Raum und Zeit in Arnsdorf zur inneren Einkehr schaffen. Zu den Klängen von Harfen wird die Wallfahrtskirche in magisches Licht getaucht und lässt zur Ruhe kommen.

Eintritt frei - Stille beim Eintreten erbeten.

Stille Nacht Blätter bestellen