Burghausen

Beim Stadtpfarrorganisten Georg Hartdobler in Burghausen erhielt Gruber um 1805 im Chorregentenhaus Orgelunterricht und konnte so seine musikalische Ausbildung vervollkommnen. Eine Gedenktafel am ehemaligen Chorregentenhaus hinter der Stadtpfarrkirche weist darauf hin.

Newsletter bestellen